Zum Inhalt springen
Startseite » Gratis Wissen für Sie » Welche sind deine Landing Pages, und warum sind sie so wichtig?

Welche sind deine Landing Pages, und warum sind sie so wichtig?

Aktualisiert am 19. Juni 2024

Eine Landing Page ist eine Seite auf deiner Website, die dazu dient, Besucher in Leads (qualifizierte Kontakte) umzuwandeln. Sie soll sowohl organischen als auch bezahlten Traffic für eine bestimmte Gruppe von Keywords anziehen. Die Seite unterscheidet sich von anderen Seiten auf deiner Website, und hat nur einen einzigen Zweck: die Aufforderung zum Handeln. Die Aufgabe der Landing Page ist es, deine Besucher in Kunden oder Interessenten zu verwandeln.

Landing Pages führen deine Besucher zu einem bestimmten Produkt oder einer Dienstleistung oder fordern sie zum Handeln auf. Diese Seite bietet die Möglichkeit, Konversionen zu erzeugen und deinen Kundenstamm auszubauen. Deine bezahlten Anzeigen werden mit einer Landing Page verknüpft.

Deine Homepage ist keine Landing Page, ebenso wenig wie ein Blogpost.

Warum eigentlich? Stelle dir vor, du gibst eine Zieladresse in Ihr Navigationsgerät ein. Doch anstatt diese dich zu der eingegebenen Straße und Hausnummer führt, leitet dich dein Navi nur zum Eingangsschild am Stadtrand. Nun musst du den Weg dorthin selbst finden.

Es gibt viele sehr gut gestaltete und effektive Landing Pages, aber ich finde das Layout der folgenden Seite sehr gelungen:

Wie funktionieren Landing Pages?

Nutze das AIDA-Prinzip, damit du verstehst, wie deine Landing Page funktioniert und warum sie so wichtig ist. AIDA steht für Attention, Interest, Desire und Action.

  • Aufmerksamkeit: Ein Kunde wird auf ein Produkt oder eine Dienstleistung aufmerksam (über Werbung oder soziale Medien).
  • Interesse: Sie interessieren sich für die Vorteile des Produkts oder der Dienstleistung und ob es zu ihren Bedürfnissen passt.
  • Begehren: Sie fühlen sich von dem Produkt oder der Dienstleistung inspiriert und emotional berührt.
  • Aktion: Sie kaufen, unterstützen oder befürworten es. Der Konversionsprozess.

Erstellung einer effektiven Landing Page

Eine gute Landing Page ist einfach, prägnant und beinhaltet eine zentrale Aufforderung zum Handeln. Es gibt einen Trend, zwei CTA-Schaltflächen einzubauen, aber das kannst du selbst testen. Die beiden Schaltflächen haben einen primären und einen sekundären CTA. Eine gute Landing Page ist dann gut, wenn sie ihren Zweck erfüllt – Anmeldungen zu gewinnen, ein Produkt zu verkaufen oder zu spenden. Sonst nichts.

Deine Landing Page braucht nicht in der Navigation deiner Website auftauchen. Dies ist ideal für die Suche, A/B-Tests, Suchanzeigen und Kampagnen für soziale Medien oder E-Mail-Marketing.

  1. Ihr Logo
  2. Entfernen Sie das Menü, um Ihre Besucher nicht abzulenken
  3. Fügen Sie einen guten Titel und einen kurzen Text ein
  4. Das Bild des Helden/der Heldin
  5. Die erste Aufforderung zum Handeln (CTA)
  6. Ein Video hält die Besucher auf der Seite länger
  7. Die USPs Ihres Angebots
  8. Die zweite Aufforderung zum Handeln (CTA)
  9. Enthalten Sie vertrauenswürdige Elemente
  10. Überschrift und Text
  11. Letzter Aufruf zum Handeln (CTA)

Möchten Sie mehr wissen?

SEO – Alles, was Du wissen musst:

Ein kompakter 7-Schritte-Leitfaden für Einsteiger zur Suchmaschinenoptimierung

Mein neuestes Buch richtet sich an alle, die gerade damit beginnen, sich mit der Optimierung ihrer Website zu beschäftigen. SEO Basics, also SEO für Anfänger und Einsteiger.

Bedenken Sie, SEO ist immer auch ein wesentlicher Bestandteil Ihrer Online-Marketing-Strategie. Aus dem Englischen übersetzt von SEO und Webdesignerin Bettina Heuser!

5er Ausgabe Mai 2024