Zum Inhalt springen

Email Marketing

    Warren Laine-Naida Digital Consulting

    Aktualisiert am 5. Februar 2023

    E-Mail Marketing ist noch immer die wahrscheinlich effektivste Methode im Online-Marketing. Das Potential hat der US-Newsletter Anbieter Mailchimp schon früh erkannt.

    10 milliarden E-Mails verschickt jeden Tag. 45% sind spam davon 3% sind marketing. 350-550 millliarden emails jedes Jahr. Ein typischer Internetnutzer versendet oder bekommt daher pro Tag mehr als 200 E-Mails.

    Was ist E-Mail-Marketing?

    E-Mail-Marketing ist Teil des Direktmarketings. E-Mail-Marketing wird eingesetzt, um Kunden auf neue Produkte bzw. Dienstleistungen oder Angebote aufmerksam zu machen und die Kundenbindung zu stärken.

    Durch die starkwachsende Bedeutung von Mobilgeräten für das Senden und Empfangen von Nachrichten rücken in den letzten Jahren auch Instant-Messaging Dienste wie WhatsApp in den Fokus des Newsletter-Marketings.

    Email Platforms

    https://www.cleverreach.com/

    https://mailchimp.com/

    https://www.newsletter2go.de/mailchimp-alternative-deutsch/

    Arten von E-Mail-Kampagnen

    • Newsletters
    • direkte Mailings an Ihre Bestandskunden
    • Stand-alone-Mailings

    Vorteile im Vergleich zur Printwerbung

    • Keine Materialkosten
    • Schneller Versand und unmittelbare Resonanz des Kunden
    • Höheres Interesse des Kunden, da dem Empfang des Newsletters eingewilligt wurde
    • Sofortige Erfolgskontrolle durch Webanalyse möglich
    • Geringere Vorlaufzeit als bei Printwerbung
    • Zusätzliche Retargeting-Möglichkeiten

    Mögliche Nachteile von E-Mail-Marketing

    • Durch die hohe Zahl an Werbemails erhalten Mailings häufig nur noch wenig Aufmerksamkeit.
    • Digitale Mails können als von geringerer Wertigkeit empfunden werden als Print.
    • Bei hohen Abonnenten- oder Empfängerzahlen können auch die Kosten für E-Mail-Marketing höher ausfallen.
    • Eine zu hohe Versandfrequenz kann zu Abwehrhaltung der Empfänger führen.

    Sind Sie daran interessiert, effektives E-Mail-Marketing zu betreiben? Fragen Sie sich selbst

    Warum haben Sie eine E-Mail geöffnet?

    Warum haben Sie sie durchgeschollen?

    Als digitaler Vermarkter ist es Ihr Ziel, Menschen davon zu überzeugen, die Links in Ihren Marketing-E-Mails zu öffnen, zu lesen und anzuklicken. Um dieses Ziel zu erreichen, schreiben Sie Inhalte, mit denen sie sich beschäftigen wollen.

    Jede E-Mail, die Sie versenden, sollte dem Abonnenten in irgendeiner Weise einen Mehrwert bieten. Egal, ob Sie ihnen neue Produkte oder Dienstleistungen vorstellen, sie zum Lachen bringen oder ihnen etwas Neues beibringen, jedes Element in Ihren E-Mails muss durchdacht und bewusst sein.

    Die Berücksichtigung bewährter Praktiken für die Barrierefreiheit ist für die Gestaltung von E-Mails, die für alle nützlich sind, von wesentlicher Bedeutung. Nehmen Sie sich immer die Zeit, um zu überprüfen, ob Ihr E-Mail-Design den Grundsätzen der Barrierefreiheit entspricht. Sie können jederzeit überprüfen, wie zugänglich Ihre E-Mails sind, indem Sie sie mit dem Screenreader-Tool, das bei den meisten Computern unter der Registerkarte „Zugänglichkeit“ enthalten ist, oder mit einem Online-Zugänglichkeitsprüfer testen.

    Mein deutschsprachiger Blog ist gerade erst gestartet – bitte besuchen Sie meinen englischsprachigen Blog für alle meine Beiträge seit 2015. Danke!

    https://warrenlainenaida.net/digital-thinking/